Direkt zu

 

Elias Klemm

Herr Prof. Dr.-Ing.
Elias Klemm
Institutsleiter

Dieses Bild zeigt  Elias Klemm
Telefon 0049 711 685-65590
Raum0.857
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Institut für Technische Chemie
Pfaffenwaldring 55
70569 Stuttgart
Deutschland

Lebenslauf:

  

Angaben zur Person:

Name:
Prof. Dr.-Ing. Elias Klemm
Geburtsdatum:
11. Januar 1965
Geburtsort:
Erlangen, Deutschland
Dienststellung:
W3-Professor für Technische Chemie
und Heterogene Katalyse an der
Universität Stuttgart

Schulbildung:

 1971-1975     
Grundschule in Rothenburg o.d.T.
 1975-1982
Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg o.d.T. (math.-nat. Gymnasium)
 1982-1984
Gymnasium Fränkische Schweiz, Ebermannstadt

Hochschulqualifikationen:

1985-1991     
Studium des Chemieingenieurwesens (Fachrichtung: Technische  Chemie) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1991-1995
Promotion am Lehrstuhl für Technische Chemie I der Universität Erlangen-Nürnberg (Leiter: Prof. G. Emig),
Thema: Selektivitätslenkung an modifizierten Faujasiten am Beispiel der Disproportionierung von Ethylbenzol
 2001
Lehrbefähigung für das Fach Technische Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg (Habilitation),
Thema: Direktsynthese von Phenol und Kresol – Vom Katalysator zum Verfahren –
 2003 Lehrbefugnis für das Fach Technische Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg (Privatdozentur)
 2003 Berufung zum C4-Professor für Technische Chemie an der TU Chemnitz
 2008 Ablehnung eines Rufs auf die Professur Chemische Technologie Organischer Stoffe an der Johannes Kepler Universität Linz
 2009 Berufung zum W3-Professor für Technische Chemie und Heterogene Katalyse an der Universität Stuttgart
   

Anstellungsverhältnisse:  

1991-2000    
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technische Chemie I der Universität Erlangen-Nürnberg (Leiter: Prof. G. Emig)
2000-2003 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Technische Chemie I  der Universität Erlangen-Nürnberg (Leiter: Prof. G. Emig)
2001-2003 Degussa AG, Verfahrenstechnik, Abteilung Neue Prozesse
2003-2009 C4-Professor für Technische Chemie an der TU Chemnitz
2009- W3-Professor für Technische Chemie und Heterogene Katalyse an der Universität Stuttgart

  Wissenschaftliche Gremien:

• Mitglied im Kuratorium des Karl-Winnacker-Instituts der DECHEMA e.V.
• Vorsitzender des Vorstands der ProcessNet-Fachgruppe Reaktionstechnik
• Mitglied im ProcessNet-Arbeitsausschuss Mikroreaktionstechnik
• Mitglied im ProcessNet-Arbeitsausschuss Technische Reaktionen
• Mitglied im ProcessNet-Arbeitsausschuss Reaktionstechnik sicherheitstechnisch schwieriger Prozesse
• Mitglied im ProcessNet-Arbeitsausschuss Technische Chemie an Wissenschaftlichen Hochschulen
• Mitglied in der Arbeitsgruppe Sicherheit und Zulassung der Industrieplattform Mikroverfahrenstechnik
• Mitglied im wissenschaftlichen Komitee der Jahrestreffen Reaktionstechnik seit 2008, Würzburg
 

Sonstige Tätigkeiten:

• Member of the Editorial Board of the Journal Chemie Ingenieur Technik
• Member of the Editorial Board of the Journal of Fuel Chemistry and Technology

Auszeichnungen:

 
1998           
Hochschullehrer-Nachwuchspreis 1997 des DECHEMA-Unterrichts-ausschusses für Technische Chemie
1999
Carl-Zerbe-Preis (Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler der DGMK)
2001
Jochen-Block-Preis 2000 der DECHEMA-Fachsektion Katalyse

Lehrtätigkeit:

• Vorlesungen Reaktionstechnik, Heterogene Katalyse, Chemische Produktionsverfahren, Universität Stuttgart.
• Süddeutscher Lehrverbund Katalyse.
• GDCh-Fortbildungskurs Präparative Chemie in Mikroreaktoren, Kurseinheit Grundlagen der Reaktionsführung in Mikroreaktoren, TU Dresden.
• DECHEMA-Kurs Mikroverfahrenstechnik, Kurseinheit Sicherheitsaspekte, RWTH Aachen.